Unser Waldkindergarten

Im Rhythmus der Jahreszeiten im Wald zu spielen, zu entdecken und zu lernen - das ist der Schwerpunkt unseres Kindergartens.

Denn der Wald weckt die natürliche Neugier der Kinder und regt so zu ganzheitlichem Denken und Handeln an.

Wie schön ist es, nach langer Kälte die ersten Frühlingsblumen zu begrüßen, im Sommer die Tiere im Bach zu entdecken, im Herbst Pilze zu suchen und im Winter den Spuren im Schnee zu folgen... Dabei sind die Kinder ständig in Bewegung und stärken so ihre Lebenskräfte.

So erfahren sie auf spielerische Weise den natürlichen Kreislauf des Lebens.

Das Kindergartenjahr im Wechsel der Jahreszeiten

Das kreative und phantasievolle Spiel wird bestimmt durch die vielfältigen Materialen des Waldes. So geben Äste, Blätter, Steine, Rinde oder Walderde den Kindern immer neue Impulse für eigenes Tun: Äste werden herangeschleppt, um eine Hütte zu bauen, Zapfen werden zu Zwergen, für die eine Landschaft gestaltet wird...

Wir sind aber nicht nur im Wald unterwegs, sondern unternehmen auch vielerlei Ausflüge:

Besuch bei der Polizei oder Feuerwehr , im Krankenhaus, beim Schäfer, Schuster oder auf dem Bauernhof stehen genauso auf dem Programm wie Schlittschuhlaufen, ein Ausflug auf die Skaterbahn, Museums- und Bibliothekbesuche, Bootausfahrten, und vieles andere mehr...

Außerdem halten wir regen Kontakt zu anderen Kindergärten die uns auch gerne mal im Wald besuchen.

Zum Schutz vor extrem widrigem Wetter haben wir auch ein gemütliches Waldhäuschen mit einem kuscheligem Bollerofen. Malen, Basteln, Singen, Werken, Geschichten hören oder die Verarbeitung von gesammelten Früchten zu leckeren Marmeladen, Tees, Ölen oder Säften finden dann in unserer Blockhütte statt.

Natürlich feiern wir auch die Jahresfeste. Das Laternenfest mit dem besinnlichen Puppenspiel oder der Besuch des Nikolaus, der aus dem dunklen Wald zu uns kommt, werden zu unvergesslichen Erlebnissen. Ein Höhepunkt ist jedes Jahr das Krippenspiel und die Wildfütterung.

Selbstverständlich feiern wir auch Fasnacht, Ostern, Sonnwend und ein Sommerfest, sowie zahlreiche Projektfeste. Legendär ist auch die Mutprobe bei der Nachtwanderung der Vorschulkinder.

Betreut werden die Spielgruppen- und Waldkindergartenkinder von unserem Erzieherteam.

  • Renate Dworak (Leiterin)
  • Claudia Ruther
  • Eszter Takás
  • Nicola Lehmann

Sie finden uns in Oberuhldingen, Am Roggersberg Richtung Wald; ca. 100 m im Wald, vor dem Wasserhäuschen rechts.

Unsere Erzieherinnen erreichen Sie vormittags über das Waldtelefon des Kindergartens.

Die monatlichen Kosten sind die gleichen wie in den Gemeindekindergärten und für Geschwisterkinder reduziert. Bitte erfragen Sie die aktuellen Kosten beim Vorstand.

Der Waldkindergarten ist bis auf 30 Tage das ganze Jahr geöffnet. Details bzgl. der Schliesszeiten finden Sie im Ferienplan.